Getrocknete Waidbälle, die schon im Mittelalter den blauen Indigo-Farbstoff lieferten.

Getrocknete Waidbälle, die schon im Mittelalter den blauen Indigo-Farbstoff lieferten.

.......angefangen hat alles Ende der 80er Jahre mit Isatis tinctoria, dem Färberwaid. Diese Pflanze verlieh den Galliern im Kampf gegen Caesar ein gefährliches Aussehen, weil sie sich hiermit ihre Gesichter blau färbten. Ob als Saatgut, Kleinballenpflanze oder Vegetationsmatte - wir produzieren inzwischen Pflanzen, die Sie momentan nicht überall bekommen:

  • für Dachbegrünungen, Felsvorsprünge und Südhänge
  • für Gleiseinbettungen, Verkehrsinseln und Randstreifennaturierungen
  • Afrikanische Gebirgspflanzen
  • Beetstauden aller Art
  • Verschiedene Färberpflanzen
  • ..... und wir versuchen, Ihren speziellen Pflanzenwunsch zu erfüllen

Da unsere Mitarbeiter aus den verschiedensten Berufen kommen, beschreiten wir auch manche unkonventionelle Lösungswege.

 

 

FB_2FA05[1]